3D Animation

Bozzetto is back

SeniorRossi

(C) Bruno Bozzetto

Bruno Bozzetto hat einen neuen Kurzfilm herausgebracht: „RAPSODEUS„.

Die italienische Zeichentricklegende Bruno Bozzetto wurde bekannt mit Serien wie „Herr Rossi …„, „LilliPutPut“ oder „Otto„, sowie seinen Langfilmen „VIP – Mein Bruder, der Superman“ und „Allegro non troppo„. Meisterstücke sind seine kleine Verkehrserziehung YES&NO sowie sein augenzwinkernder Vergleich zwischen seiner Heimat und Rest-Europa „Europa & Italia„. Sein „Cavallette“ wurde 1991 für einen Oscar(c) in der Kategorie „Bester animierter Kurzfilm“ nominiert.

In seinem aktuellen Film „RAPSODEUS“ schildert Bozzetto in dem für ihn tytpischen Stil den Hang des Menschen zu blutiger Auseinandersetzung. Der Kurzfilm entstand als Mischung aus digital animierter 3D–Grafik sowie traditiioneller 2D–Animationen. Das Ganze ist perfekt auf die Musik abgestimmt, der Ungarischen Rhapsodie Nr. 2 von  Franz Liszt. Ein Musikstück, dass übrigens im Trickfilmsektor äußerst beliebt ist und bereits in mehreren Filmen Verwendung fand. Doch hier ist Bozzetto’s Fassung: (Copyright beachten! Dies ist die offizielle Veröffentlichung auf Bozzetto’s Youtube-Kanal.)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s