3D Animation

Ihr Stichwort bitte!

„And here is …“ (Bild für Blog aufgehellt)

Hier mal wieder ein kleiner Zwischenbericht.

Nun, zurzeit arbeite daran, die noch ausstehenden lippen-synchronen Animationen der Dialoge zu ergänzen. Das ist schon ein recht großer Aufwand. Und ganz schön fummelig dazu. Da werden zuerst mit einem Soundeditor die Textpassagen separiert und dann die Phoneme ausgemessen. Die so bestimmten Millisekunden werden in eine vorbereitete Tabellenkalkulation eingetragen, die die Mundstellungen ermittelt und die passende Frame-Nummer ausrechnet.

Das ist wahrlich eine „Kunst“ für sich und braucht erstaunlich viel Zeit. Dies rührt daher, dass man zwar schnell die entsprechende Abfolge aus den fünf Grundstellungen der Lippen ermitteln kann, dann aber noch viel Feinarbeiten nötig ist, damit es halbwegs natürlich aussieht. Denn, es ist nunmal eine wichtige Erfahrung, dass die physikalisch-mathematisch-linguistisch korrekte Form nicht unbedingt immer auch die Trickfilm-gerechte ist. Da müssen Sehgewohnheiten mit beachtet werden. So sind z.B. manche Vokale in der Animation länger darzustellen, als sich aus der Tonspur ergibt. Der Zuschauer ist das so gewohnt.

Also, wer einmal die Reißfestigkeit seine Nerven austesten will, der sollte vielleicht mal einen der typischen schwierigen Übungssätze animieren, den jeder Schauspieler fürchtet. Sowas wie  „Barbara saß nah am Abhang“ … UPPPS! Zu viele unterschiedliche A“s. Hiiiiiilfe  …

Tja, ich keyframe und lerne …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s