3D Animation

Etwas blass um die Nase

Nun bin ich gerade beim Schnitt und schon kommt die nächste Überraschung. Irgendwie fiel mir plötzlich auf, dass der Film, den der Sequencer(Video-Editor) von Blender letztendlich erzeugt, so merkwürdig blass wirkt. Und tatsächlich, im final gerenderten Film sind die Farben merkwürdigerweise stark reduziert:

Was’n nu los? Das kann man so nicht verwenden. Harry, fahr schon mal den Müllcontainer vor!

Da werde ich wohl noch etwas nacharbeiten müssen.

Nachtrag: Das Problem kann umgangen werden, wenn man andere Ausgabeformate (MPEG) benutzt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s