3D Animation

Eine Minute pro Woche

Grafik von Jojo (blog.beetlebum.de)

Grafik von Jojo (blog.beetlebum.de)

Es ist eine Richtzahl für professionelle 3D-Produktionen: Ein Team schafft durchschnittlich eine Minute Film pro Woche. Ein abendfüllender Film = 90 Minuten = 2 Jahre (Urlaub, Feiertage eingerechnet) Produktionszeit. Wohlgemerkt als reine Produktion – die ganze Vorbereitung ist da nicht eingerechnet.

Äh..  und wie siehts bei mir aus? Ich habe mal überschlagen, wie lange ich eigentlich an dem Film arbeite. Hmmm.. wenn ich wirklich fleißig bin, schaffe ich auch eine Minute fertigen Film pro Woche. Allerdings bin ich kein 100-Köpfe-Team – und arbeite nur in meine Freizeit daran. Aber ich arbeite nicht jeden Tag an dem Projekt. Es muss auch mal Pausen geben. Na ja, genau besehen, brauche ich durchschnittlich das Doppelte an Zeit. Zwei Minuten pro Monat. Mehr ist nicht drin. Aber das ist ok.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s